04.10.2016

25-jähriges Betriebsjubiläum

Gleich sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter blickten am 01. Oktober 2016 auf einen langen Berufsweg bei FGB: Präzisionsmaschinenbau Suhl zurück: Ute Bindel, Gerold Banz, Dirk Buschmann, Thomas Schöneck, Ulrich Triebel, Axel Weisheit und Jens Wirsching feierten ihr 25-jähriges Firmenjubiläum bei dem mittelständischen Sondermaschinenbauer aus Zella-Mehlis.

Die Jubilare sind seit der Gründung von FGB: Präzisionsmaschinenbau Suhl im Oktober 1991 in dem Unternehmen beschäftigt. Betriebsleiter Harald Esch sowie Geschäftsführer Thorsten und Michael Steinbach gratulierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Feierstunde und dankten ihnen dabei für Einsatzbereitschaft und Loyalität, die sie seit ihrem Eintritt in den Betrieb zeigen. Die Jubilare sind in den unterschiedlichsten Abteilungen (Buchhaltung, Arbeitsvorbereitung, Elektroabteilung, Fertigungsleitung, Messen, Schleiferei, Fräserei) in verantwortungsvollen Positionen tätig und haben in den all den Jahren mit ihrer fachlichen Kompetenz und ihrem persönlichen Engagement maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen, so die Betriebsleitung in ihrer persönlichen Ansprache.

 

Seit der Gründung durch das Mutterunternehmen Fertigungsgerätebau (FGB) A. Steinbach GmbH & Co. KG, einem innovativen Hersteller von Sondermaschinen, spielt FGB: Präzisionsmaschinenbau Suhl einen wichtigen Part in der FGB-Gruppe. Mit seinen gut 50 Facharbeitern, Technikern und Ingenieuren beliefert das Unternehmen seine Kunden mit anspruchsvollen und präzisen Einzelteilen und Baugruppen sowie eigenen Produkten im Bereich Mehrspindelbohrköpfe, Spannvorrichtungen und kompletten produktspezifischen Bearbeitungszentren. Aufgrund der hohen Fertigungstiefe und dem umfassenden Maschinenpark kann FGB seine Kunden schnell, flexibel und mit qualitativ hochwertigen Produkten nach Zeichnung beliefern. Seit vielen Jahren bildet FGB: Präzisionsmaschinenbau Suhl in technischen und kaufmännischen Berufen aus. Auch im kommenden Jahr werden wieder attraktive Ausbildungsplätze angeboten. Bewerbungen sollten bereits jetzt eingereicht werden.