08.09.2017

Ausbildungsbeginn in luftiger Höhe

Im Rahmen ihrer zweitägigen Einführungsveranstaltung vom 04.-05.09.2017 wurden die neuen Auszubildenden der steinbachgruppe von den Geschäftsführern Thorsten und Bastian Steinbach (1. und 2. v.l.) in der Jugendbildungsstätte am Volkersberg besucht. Beim gemeinsamen abendlichen Grillen blieb ausreichend Zeit für ein erstes Kennenlernen und um sich in lockerer Atmosphäre über die gemachten Erfahrungen auszutauschen. Begleitet von den Trainern der Einrichtung, den Ausbildungsbetreuern (Marcus Rosshirt, Simon Schulz, Maximilian Friedel) sowie den Tutoren (Jonas Wolf und Felix Graßmann) erlebten die neuen Auszubildenden an diesen beiden Tagen ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Dabei waren unter anderem verschiedene Team-Aufgaben (Seilrutschen, Kletterübungen etc.) im Hochseilgarten am Volkersberg zu absolvieren. Darüber hinaus war auch ein Orientierungslauf (Geo-Caching) vorgesehen, wo in Kleingruppen vorgegebene Punkte im Gelände mit Hilfe von GPS-Geräten aufgespürt wurden.

Die steinbachgruppe bildet in den verschiedensten Berufsbildern in den beiden Sparten Baustoffe/Bauwesen und Maschinebau aus. In diesem Jahr haben Ihre Ausbildung aufgenommen: Jonas Voll (Dualer Student Maschinenbau), Moritz Stöhr (Elektroniker), Jonas Herbert, Nils Ehrhardt (beide Industriemechaniker), Anton Härder, Valentin Neufang (beide Zerspanungsmechaniker), Eric Schulz (Fachkraft für Metalltechnik), Jannik Stäblein (Straßenbauer, nicht im Bild). Mit ihren mehr als 350 Mitarbeitern engagiert sich die steinbachgruppe seit Jahrzehnten intensiv im Bereich der Aus- und Weiterbildung junger Menschen und ermöglicht derzeit 27 Auszubildenden eine Lehre in kaufmännischen und technischen Berufen. Mehr Informationen unter www.steinbach-gruppe.de .